Praxis Dr. Senn :: Hardstrasse 47 Wettingen ::
Dr. Med. Nathalie Senn, Spezialärztin FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe
Hardstrasse 47
CH-5430 Wettingen
Telefon 056 470 33 66
Telefax 056 470 33 67
info@praxis-dr-senn.ch

Akupunktur

Ich biete Körperakupunktur und Moxibustion mit Schwerpunkt Schwangerschaft und Geburt an. Seit 2011 besitzte ich den Fähigkeitsausweis ASA für Traditonelle Chinesische Medizin (TCM) www.akupunktur-tcm.ch, die Behandlung wird darum von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse übernommen.

Akupunktur während der Schwangerschaft kann helfen bei:
Je nachdem werden auch Moxazigarren (Beifuss, Artemisia vulgaris) bei Kältezeichen, Schröpfgläser oder Gua Sha (Schabemethode) bei lokalisiertem Stau im Bereich des Rückens und der Schultern eingesetzt.

Gerne nehmen wir Ihren Anruf entgegen und vereinbaren mit Ihnen einen Sprechstundentermin. (Telefon- und Sprechstundenzeiten siehe Kontakt)

Warum Akupunktur?

<< Akupunktur ist therapeutisch hoch effizient >>
In allen medizinischen Fachbereichen bewährt sich die Akupunktur mit einer Erfolgswahrscheinlichkeit bis zu 85%.

Die Sichtweise der Traditionellen Chinesischen Medizin ist sehr faszinierend, die Psyche und der Körper werden als Ganzes gesehen, sie bilden bei der Diagnostik und der Therapie einer Erkrankung stets eine Einheit.

Die Diagnostik beschränkt sich in der Regel auf die Befragung, Betrachtung und Beobachtung der Patientin, die Zungendiagnostik und die Pulsdiagnostik. Es braucht keine teuren Laboranalysen, keine Röntgenbilder, kein EKG oder viele andere technische Untersuchungen.

Akupunktur hat keine bzw. kaum Nebenwirkungen, denn Sie nehmen keine Medikamente ein, die Ihnen Nebenwirkungen verursachen und allenfalls Ihr Baby beeinträchtigen. Durch das korrekte Setzen von Akupunkturnadeln werden zB. Stauungen des Energieflusses Qi oder von Blut Xue gelöst, Hitze ausgeleitet, ein Ungleichgewicht ausbalanciert und vieles mehr.

Bei fachgerechter Anwendung können Sie davon ausgehen, dass (abgesehen von seltenen Erstverschlimmerungen oder Kreislaufschwächen oder einem leichten Bluterguss an der Punktionsstelle) keine Nebenwirkungen auftreten werden.

Akupunktur eröffnet Ihnen eine neue medizinische Welt, von der Sie und Ihr Baby während einer Schwangerschaft, unter der Geburt oder im Wochenbett vorzüglich profitieren können.
Letzte Aktualisierung der Seite: 25.4.2018 10:24
Impressum